By UNIDDER | 18 October 2022 | 0 Bemerkungen

Wie erstelle ich eine Brüterei für Salzgarnelen?

Das Grundkonzept hinter einer Brüterei für Salzgarnelen ist Darmbeladung, ein Prinzip, das von Reptilien- und Amphibienhaltern verwendet wird. Lebende Beute wird in Form von Infusorien oder mit Eigelb gemästeten Artemia an Räuber verfüttert, die ihrem Verdauungssystem einen dringend benötigten Nährstoffschub geben. Erwachsene Salzgarnelen werden ähnlich wie Nauplien geerntet. Obwohl Salzgarnelen schwer zu schlüpfen sind, können sie mit einer Vielzahl von Lebendfuttern erfolgreich aufgezogen werden.
Set zum Brüten von Artemia
Ein Set für die Aufzucht von Salzgarnelen enthält alles, was Sie brauchen, um die Eier Ihrer Lieblings-Meeresfrüchte aufzuziehen. Das Kit enthält alles von einem Belüftungsschlauch bis zu einer 2-Liter-Sodaflasche. Die Flasche wird auf einen Ständer gestellt und in Position gedreht, um eine Belüftung zu ermöglichen. Nachdem die Eier geschlüpft sind, fügen Sie Salzgarnelen mit der mitgelieferten Schaufel und der Luftpumpe in die Flasche. Befestigen Sie dann die Luftpumpe an der Basis des Inkubators und beobachten Sie, wie die Salzgarnelen wachsen und sich entwickeln.
Sie müssen auch eine Lichtquelle für die Brüterei verwenden. Eine Lampe lockt die Salzgarnelen ins Licht. Sie benötigen mindestens hundert oder tausend Artemia für Ihre neue Brutstätte für Artemia. Sobald die Garnelen schlüpfen, spülen Sie sie mit RO-Wasser ab und füttern Sie sie an Ihre Fische. Anschließend können Sie die Artemia-Brutstation nutzen, um Ihre Fische zu füttern! Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es am besten, ein Brutset für Artemia zu kaufen, das alles enthält, was Sie für Ihren ersten Fisch benötigen.
Wenn Sie eine Brüterei für Artemia zu Bildungszwecken gründen oder einfach nur mehr über Süßwasserfische erfahren möchten, wird Ihnen ein Kit beibringen, wie man Artemia-Babys aufzieht. Das Kit enthält eine Kegelbasis, drei Päckchen Brutmischung und Wasser. Außerdem benötigen Sie eine Luftpumpe und eine Aquarientemperatur von etwa 26 bis 28 Grad Celsius. Sobald Sie Ihr Kit aufgebaut haben, können Sie anfangen, Salzgarnelen anzulocken!
diy brine shrimp brutchery
Um deine eigene Brüterei für Salzgarnelen zu gründen, kannst du die Eier in einem örtlichen Tiergeschäft kaufen. Diese Garneleier sind hoch konserviert und bleiben jahrelang lebensfähig. Während die Eier nicht viel aussehen, sind sie eigentlich Zysten. Am besten bewahren Sie sie auf, indem Sie sie in einem kleinen Glas mit Schraubverschluss aufbewahren. Füllen Sie das Glas mit frischem Wasser auf, wenn es leer ist, und tun Sie dies regelmäßig, bis die Garnelen schlüpfen. Dadurch wird die Exposition der Eier gegenüber warmer, feuchter Luft minimiert.
Um mit der Brüterei für Artemia zu beginnen, benötigen Sie warmes Leitungswasser. Es ist nicht erforderlich, einen Entchlorer zu verwenden, um das Wasser für die Garnelen sicher zu machen. Du brauchst außerdem einen gestrichenen Esslöffel Salz und Natron. Das Natron hält einen stabilen pH-Wert aufrecht, was für ein erfolgreiches Schlüpfen entscheidend ist. Sie sollten das Wasser auf etwa 70 Grad Fahrenheit halten, damit die Eier leichter schlüpfen. Wenn Sie neu in der Aufzucht von Salzgarnelen sind, kann Ihnen eine einfache DIY-Brutstation für Salzgarnelen beim Einstieg helfen.
Wenn Sie die Eier lange an einem warmen Ort aufbewahren möchten, können Sie ein Artemia-Brutset kaufen, das alles enthält, was Sie für ein erfolgreiches Artemia-Brut benötigen. Das Kit enthält drei Komponenten: eine modifizierte Sodaflasche, eine Luftpumpe und eine Nährstoffmischung. Ein separater Kauf der Artikel ist nicht erforderlich, aber die Kosten sind minimal. Und denken Sie daran, die Anweisungen immer sorgfältig zu befolgen, um den Erfolg sicherzustellen.
Salinengarnelenbrutschale
Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie man ein Salzgarnelenbrutgericht zubereitet, sind Sie nicht allein! Diese winzigen Krebstiere sind eng mit Hummer und Krabben verwandt, und weil sie kleiner als die meisten anderen Garnelen sind, sind sie ein interessantes Haustier. Der Salzgehalt des Wassers kommt von Felsen im Wasser, und obwohl es nicht sichtbar ist, hat es einen großen Einfluss auf die Lebewesen, die darin leben. Je höher der Salzgehalt des Wassers ist, desto schädlicher ist es für sie, also musst du eine Salzlösung verwenden.
Salzgarnelenbrütereien sind zwar nicht so verbreitet wie andere Einrichtungen, aber sie sind genauso wichtig wie andere Geräte für eine erfolgreiche Garnelenfarm. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Garneleneier auszubrüten und auszubrüten. Sie können Salzgarnelen sogar als Lebendfutterquelle für Quallen verwenden. Wenn Sie Ihre eigenen Garnelen nicht züchten, können Sie Salzgarnelen und andere Arten von Lebendfutter in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen, und wenn Sie ein Bastler sind, können Sie sogar Ihre eigenen verwenden.
Salzgarnelen-Eier findest du online oder in deinem örtlichen Aquariumgeschäft. Legen Sie die Eier einfach in die Schale und stellen Sie sie unter eine Lichtquelle. Sie sollten innerhalb von 24 Stunden schlüpfen. In wärmeren Klimazonen können Sie die Schale im Freien aufstellen. Warten Sie dann 24 Stunden, und Sie haben die erste Ladung Artemia-Babys! Sie müssen sich keine Gedanken über Zeitverschwendung machen – Artemia-Eier schlüpfen mit einer anderen Geschwindigkeit als andere Garnelenarten.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *
Name
Email
Inhalt
Verifizierungs-Schlüssel
ver_code
KATEGORIEN